beats by dre cheap

Hilfe für Jakub und seine Familie

Diese Geschichte handelt von Jakub Kuljancic. Jakub lebt mit seinen Eltern und seinen drei Brüdern in einem Dorf namens Dragasi das in der Nähe der Stadt Vlasenica liegt. Sie alle samt sind Rückkehrer. Heute, fünfzehn Jahre nach dem Krieg gibt es keine verlässliche staatliche Hilfe für die Menschen die vertrieben sind und in ihre Heimatorte zurückkehren wollen. Jakub und seine Familie leben von dem was sie im Sommer in ihrem Garten anbauen. Die Familie lebt in einem heruntergekommenen Haus eines Verwandten in dem es nicht einmal eine Eingangstür fliesendes Wasser und Strom gibt. Tagsüber findet sich kaum etwas auf dem Esstisch und Jakub überspringt meistens seine Mahlzeiten. Einen Großteil des Tages leidet er Hunger. Er wäre froh wenn er zumindest eine kleine Maschine zum Graßmähen hätte. Das Heu würden man verkaufen und auf die Weise etwas Geld verdienen können. Ein Paar Nutztiere wären auch eine große Hilfe für Jakubs Familie. Seit geraumer Zeit steht die Familie Kuljancic auf der Liste für ein Hausbau das man ihnen versprochen hat. Ob und wann dieses Versprechen jemals realisiert wird weiß niemand.

 

SADAKE e.V.
http://saddake.blogger.ba
19/04/2010 21:01